Home  /  CV Gregor Hrabar

CV Gregor Hrabar

gregor_hrabarGregor Hrabar

Studium
2010 – 2013 Studium an der Akademie im Ljubljana, Slowenien bei Prof. Gorjan Košuta, Prof. Volodja Balžalorsky, Prof. Tomaž Lorenz.
1999 – 2013 Studium am Kärntner Landeskonservatorium, Klagenfurt, Österreich bei Prof. Helfried Fister, Prof. Elisabeth Fister.
Meisterkurse
1999 – 2013 Meisterkurse in Bled, Slowenien (Dejan Bravničar,
Helfried Fister, Tomaž Lorenz), Kammermusikmeisterkurs in Chamber Studio, London (Simon Rowland Jones, David Waterman).

Konzerte
2013 Konzert in Budapest, Ungarn
Konzert in Cividale, Duino und Udine, Italien Konzerte in Klagenfurt, Österreich
Konzert in Rumänien.
2001 – 2013 ORF Matineen in Klagenfurt, Österreich (Solo und
Kammermusik), Konzertreihen Musikjugend Ljubljana, Musikjugend Slowenien, Festival Ljubljana.
2012 Konzert in Subotica, Serbien
33. St. Pauler Kultursommer, Österreich.
Wettbewerbe
2007 Kammermusikwettbewerb Majano,Italien.
2005 Teilnahme am Wettbewerb „Junge Solisten“, Klagenfurt, Österreich.
2000 Teilnahme am Internationallen Wettbewerb Bled, Slowenien.
Pädagogische Tätigkeiten
2008 – 2013 Lehrer an der Kärntner Musikschule, Klagenfurt,
Österreich in den Fächern Violine, Viola, Kammermusik.